Grenzfrei – Einlick die Austellung „hate hurts“

Ab Freitag den 07.01.2022

Triggerwarnung: Gewalt gegen Geflüchtete 

In dieser Folge von Grenzfrei geben wir euch einen Einblick in die Arbeit des Münchner Flüchtlingsrats. 

Thema ist die Ausstellung „Hate Hurts“ die vom 07. bis zum 17. Dezember 2021 im Kösk stattgefunden hat. Gezeigt wurden die Bilder der Fotojournalistin Cinzia d‘Ambrosio, die sie über mehrere Jahre entlang der Balkanroute und in Südeuropa von Geflüchteten gemacht hat. Unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Sofia spricht mit der Fotografin, Mitgestaltern und weiteren Ehrenamtlichen über die Idee, das Konzept und die grundlegende Frage: Europa schaut weg – schaust du hin?