Ein Blick auf – Framing von Geflüchteten

Ab Freitag den 05.02.2021

Ein Blick auf: 

„Flüchtlingswelle“, „Asylantenflut“ – Diese Begriffe werden im Zusammenhang mit Geflüchteten oft genannt. Aber was steckt eigentlich dahinter? Welchen Einfluss haben solche Begriffe auf unsere Wahrnehmung?

Jaya Mirani und Sofia Koussouris werfen in dieser Folge einen Blick auf das sogenannte „Framing“ von Geflüchteten. Sie schauen sich gemeinsam mit Professor Lars Günther von der Ludwigs-Maximilian-Universität an, wie Framing funktioniert und wie Flucht und geflüchtete Personen in den Medien dargestellt werden.

Jaya und Sofia sind Freundinnen und studieren gemeinsam an der LMU Politik, Kommunikationswissenschaft, Geschichte und Theater. Seit letztem Jahr sind sie im Podcast- und Radioteam des Münchner Flüchtlingsrats tätig und gestalten Inhalte, Umsetzung und Konzept mit.